Kräuterexperten-Ausbildung mit Diplom

Botanisieren

 

Sie wollen nicht nur Pflanzen in der Natur erkennen lernen, sondern auch das Hintergrundwissen dazu erhalten? Dann ist die Ausbildung zum/zur Diplomierten Kräuterexpert*in genau richtig für Sie!

Wir haben für Sie ein Programm erstellt, das Sie im Zeitraum von 2 1/2 Jahren berufsbegleitend zu unserer „Kräutermatura“ führt. Das Programm und die Informationen dafür finden Sie in unserer PDF-Datei: Die Kräuterexperten – Spezialbroschüre

Die Kräuterexperten-Ausbildung mit Diplom setzt sich aus insgesamt 28 Modulen zu je einem ganzen Tag zusammen. Diese Module besuchen Sie im Laufe von 2 1/2 Jahren. Im Anschluss daran erstellen Sie eine Projektarbeit, die im Rahmen einer Abschlussprüfung präsentiert wird. Am Ende Ihrer Ausbildung erhalten Sie ein Diplom.

Unser Kräuterkurs richtet sich an alle jene, die nicht nur theoretisches Wissen erlangen wollen, sondern auch viel Praxisbezogenes lernen und machen möchten. Im Kräuterkurs legen wir Wert darauf, die Kräuter, Knospen, Pflanzenteile auch sachgerecht zu verarbeiten, so sie denn dazu geeignet sind. Ebenso versuchen wir, Ihnen die Pharmakognosie näher zu bringen und – neben volksheilkundlichen Aspekten – einen Blick für die Signaturenlehre zu öffnen.

Grundsätzlich haben wir folgende Themen in den Modulen je nach Jahreszeit für Sie vorbereitet:

  • Botanisches Grundwissen (Bezeichnungen, Pflanzenfamilien, Wachstumsbedingungen etc.)
  • Pflanzen unserer Heimat und ihre volksheilkundliche Bedeutung
  • Hausapotheke mit Kräutern (Salben, Tinkturen, Oxymel etc.)
  • Geschützes und Giftiges
  • Richtiges Ernten, Verarbeiten und Aufbewahren
  • Inhaltsstoffe der Pflanzen und ihre Bedeutung
  • u.v.a.m.

Bei jedem unserer Kurstage findet vormittags eine Kräuterwanderung statt, nach der Mittagspause wird in der Wissensecke das jeweilige Thema aufgearbeitet und im Anschluß daran stellen wir in unserer Versuchsküche so manches Produkt aus den gefundenen Pflanzen her.

Zwischen den einzelnen Kursabschnitten sind jeweils praktische und/oder theoretische Aufgaben zu erledigen, die einen Bezug zum jeweils letzten besuchten Modul haben. Jedes Modul ist in sich abgeschlossen, so dass auch alle jene teilnehmen können, die keine ganze Ausbildung besuchen wollen.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich! Die Module können gerne auch individuell für Sie zusammengestellt werden. Falls Sie eines einmal versäumen sollten, so ist es möglich, dieses Modul im Jahr darauf nachzuholen.

WICHTIG:       Wir arbeiten nur mit Kleingruppen!
…und:             Fragen Sie uns nach Fördermöglichkeiten!

Kursleitung: Ingrid Kleindienst-John und Kurt John

Bei Fragen zu diesem Kursangebot kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular (klick!) oder rufen Sie uns einfach an: Ingrid Kleindienst-John, +43 676 615100. (Das Anmeldeformular für den Beginn Ihrer Kräuterexperten-Ausbildung finden Sie hier: Anmeldeformular Ausbildung Kräuterexperten).

Hier finden Sie ein Formular, mit dem Sie unseren Ausbildungsfolder bestellen können. Wir senden Ihnen das umfangreiche Heft gerne ab Ende September 2017 zu.

Für die Buchung von Einzelmodulen benützen Sie vorerst bitte jeweils die Anmeldeformulare bei den entsprechenden Terminen. Danke!

Lehrgang "Dipl. Kräuterexperte/in"
First
Last